Herr Benedict

Strapaten & Cyr Wheel

Ob an den Strapaten oder am Cyr Wheel - Herr Benedict entführt Sie in eine Traumwelt aus Poesie, Akrobatik und kraftvoller Dynamik.

 

Träumen Sie mit!

Tauchen Sie ein in die Welt

der Schwerelosigkeit!

Ob an den Strapaten oder am Cyr Wheel - Herr Benedict entführt Sie in eine Traumwelt aus Poesie, Akrobatik und kraftvoller Dynamik.

Martin B. Schepers, absolvierte 2008 an der staatlichen Artistenschule Berlin und tourt seit dem als Herr Benedict durch die Varietés, Theater, Galas, Messen und Zirkusmanegen Europas.

 

Mit seinen Darbietungen im Cyr Wheel und an den Strapaten stellt Herr Benedict seine technische Vielseitigkeit unter Beweis und zieht dabei die Zuschauer mit in den ewigen Traum vom Fliegen. Träumen Sie mit!

Strapaten

Der Traum eines Businessmanns: hoch und noch höher soll es gehen.

In seiner Darbietung macht Herr Benedict die Strapaten zu Haltegriffen einer U-Bahn und verfällt auf dem Weg zur Arbeit in einen Tagtraum. Ausdrucksvoll und mit scheinbarer Leichtigkeit bringt er eine Dramatik in die Lüfte, die sowohl (Auf)Schwung als auch den Fall thematisiert.

 

Wie im ewigen Traum vom Fliegen gelingt es ihm, mit seiner Artistik poetische Bilder voller Energie und Schönheit zu erschaffen. Dank faszinierender Körperbeherrschung scheinen die Regeln der Schwerkraft für ihn nicht zu gelten.

 

Die Zuschauer schwelgen auch nach dem Erwachen des Businessmanns noch weiter im Traum der Schwerelosigkeit.

» Der Mann mit dem wohl schönstem Sixpack der Welt! «

Westfälische Nachrichten

Cyr wheel

Vielseitigkeit spiegelt sich in seinen Darbietungen wider: Zum einen elegant, kunstvoll und präzise in seiner Rolle als Dirigent, zum anderen frisch und voller Esprit in der Performance Rotation. Egal, ob klassisch elegant oder spritzig und kraftvoll: Beide Nummern vereinen akrobatische Glanzleistungen und Gefühl und ziehen das Publikum in den Bann der Schwerelosigkeit.

 

 

Wie von Zauberhand lässt Herr Benedict seinen Ring über die Bühne kreisen. Mit Schwung, Können und Leidenschaft manövriert er seinen Cyr Wheel durch ein Universum mit scheinbarer Schwerelosigkeit. Begleitet von elektronischen Klängen zieht Herr Benedict in seiner Darbietung Rotation dynamisch kraftvolle Kreise über die Bühnen. Der Cyr-Ring als Symbol der Einheit wird zu einer Fusion aus atemberaubender Präzision, Schnelligkeit und Schönheit.

In seiner Darbietung als Dirigent holt er das auf die Bühne, was dem Zuschauer sonst vorenthalten bleibt: Das Spiel zwischen dem Dirigenten und seinem Instrument. Mit überzeugender Leichtigkeit und Ausdruckskraft, wird ein Meisterwerk aus Balance, Akrobatik und Poesie auf die Bühne gezaubert.

» Der Mann mit dem wohl schönstem Sixpack der Welt! «

Westfälische Nachrichten

Bespielte Orte / Referenzen

GALAS & FESTIAVLS

Daimler AG – Preisverleihung des Environmental Leadership Award 2013

Trumpf – Blechexpo Messe Stuttgart, Gothaer Medizinball, Tour de Chance – Dreieich, Sportmeisterehrung – Salzgitter, Evonik Industries – Ehrung der Jubilare, Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft, HEAG mobilo Darmstadt, Basketball Saisonauftakt 1. FC Bayern München, Möbelhaus “Porta” Gütersloh, 50 Jahre Westfleisch Lübbecke, Aids Gala – Lutherstadt, Wittenberg, Sportgala – SV Teuto, Lions Club – Bad Vilbel, Airport Hannover – Jubiläumsveranstaltung „100 Jahre Deutschlandflug“, Therme Erding, Volksbank, Blitz, Radio Antenne Bayern, UGG Boots, Concorde, u.v.m

Bilder impressionen

Kontaktieren sie mich

MARTIN BENEDICT SCHEPERS

alias Herr Bendeict

 

Mobil +49 174 2000 455

Email schepers.martin@gmail.com

Technische Voraussetzungen

Bühnenhöhe mind. 5,0 m oder Höher, Belastbarkeit Hängepunkt mind. 300,0 kg, Bühnenbreite/ tiefe: mind. 4,5 m

 

Gerader Boden, wenn möglich ausgelegt mit Tanzboden (Marley Floor, PVC), oder nach persönlicher Absprache.

 

Sollten einzelne technische Voraussetzungen für Strapaten und Cyr Wheel jeweils fehlen, können jeweils individuelle Lösungen gefunden werden.